WERDEN DIE LEBENSMITTEL JETZT TEURER?




hier können Gäste lesen

WERDEN DIE LEBENSMITTEL JETZT TEURER?

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 3. Feb 2020, 12:17

GIPFELTREFFEN MIT MERKEL: WERDEN DIE LEBENSMITTEL JETZT TEURER?

Berlin - Angesichts umstrittener Billigangebote für Lebensmittel in den Supermärkten kommt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montag mit Vertretern von Handel und Ernährungsindustrie zusammen. Die Bundesregierung hatte bereits vorab das Ziel "angemessener" Preise für die Landwirte deutlich gemacht, von denen unter anderem zusätzliche Anstrengungen zum Umweltschutz erwartet werden.


Rewe-Chef Lionel Souque verteidigte die Preisgestaltung des Handels. "In Deutschland leben rund 13 Millionen Menschen in Armut oder an der Armutsgrenze", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. "Günstige Lebensmittelpreise ermöglichen diesen Menschen eine gesunde und sichere Ernährung. Das wollen und werden wir als Lebensmittelhändler auch in Zukunft sicherstellen."


https://www.tag24.de/nachrichten/angela ... te-1376336
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 39920
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mo 3. Feb 2020, 12:17

Anzeige
 

Re: WERDEN DIE LEBENSMITTEL JETZT TEURER?

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 3. Feb 2020, 12:20

Wenn die Lebensmittel in Deutschland noch teurer werden, werde ich wieder in Polen einkaufen gehen. Das werden viele andere auch machen, die in meiner Nähe wohnen. So schadet sich Deutschland auch ganz alleine.

Anstatt die Regierung die Steuern bei den Bauern senkt, sollen die Preise teurer werden, dass ist der falsche weg. Wir haben viel zu viele Arme Menschen im Land, die sich das nicht leisten können. :wueten:
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 39920
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: WERDEN DIE LEBENSMITTEL JETZT TEURER?

Beitragvon Hepe » Mo 3. Feb 2020, 16:26

Der deutsche Verbraucher zahlt jetzt schon viel zu viel!
Die öffentlich rechtlichen und die Politik wollen dem Bürger einreden, dass er viel mehr für sein tägliches Essen (insbesondere Fleisch) bezahlen möchte. Das hat man schon mit C02 erfolgreich probiert....Der Bürger ist drauf reingefallen. ;(

Vielleicht sollte die Regierung sich erst einmal um ein erträgliches Familieneinkommen für ihre Bürger bemühen bevor die Lebensmittelpreise auf den Prüfstand gelegt werden. Was bleibt denn einem Durchschnittsverdiener nach Abzug der Miete,Versicherungen sowie Nebenkosten für Strom, Gas,Wasser, Heizung und Kleidung noch groß zum Leben ? Viele dieser Menschen bewegen sich ja schon jetzt am unteren Level einer zumutbaren Lebensqualität.

:Friede: Die Politik hat die Bevölkerung bereits völlig aus den Augen verloren. Gerade Renter, H4 und Aufstocker sind doch auf günstige Lebensmittel angewiesen. Wenn es der Regierung passt, wird gerne auf das Ausland verwiesen.
Wenn es aber um Renten, Löhne und Abgaben geht herrscht großes Schweigen. :zum kotzen:
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 5329
Registriert: Di 2. Dez 2014, 15:31



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron