WEIHNACHTSMARKT AM BERLINER BREITSCHEIDPLATZ EVAKUIERT!




hier können Gäste lesen

WEIHNACHTSMARKT AM BERLINER BREITSCHEIDPLATZ EVAKUIERT!

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 21. Dez 2019, 22:42

OFFENBAR ZWEI MÄNNER FESTGENOMMEN: WEIHNACHTSMARKT AM BERLINER BREITSCHEIDPLATZ EVAKUIERT!

Berlin - Nach Hinweisen auf einen möglicherweise verdächtigen Gegenstand hat die Polizei am Samstagabend den Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche geräumt.

Alle Besucher hätten das Gelände ruhig und besonnen verlassen, teilte die Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Nun beginne man mit dem Absuchen des Breitscheidplatzes und der benachbarten Gedächtniskirche. Dort war den Angaben zufolge eine Veranstaltung vorzeitig beendet worden.

Einen Bericht der "B.Z.", wonach zwei Menschen festgenommen wurden, konnte eine Polizeisprecherin zunächst nicht bestätigen. Laut B.Z. sollen die zwei Personen als islamistische Gefährder gelten.


https://www.tag24.de/nachrichten/berlin ... ag-1329224
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40914
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Sa 21. Dez 2019, 22:42

Anzeige
 

Re: WEIHNACHTSMARKT AM BERLINER BREITSCHEIDPLATZ EVAKUIERT!

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 21. Dez 2019, 22:59

Polizei räumt Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz

Die "Bild"-Zeitung berichtet, dass es zwei Festnahmen gegeben habe und die Personalien der Personen überprüft würden. Die "B.Z." berichtet, dass es sich bei den Personen um als islamistische Gefährder eingestufte Männer handle. Auch die "Berliner Morgenpost" berichtet, dass es sich bei den Personen um Gefährder handle. Es gibt jedoch widersprüchliche Angaben zu deren Herkunft. Von der Polizei wurden diese Infos bislang nicht bestätigt.


https://www.focus.de/panorama/welt/hinw ... 85852.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40914
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: WEIHNACHTSMARKT AM BERLINER BREITSCHEIDPLATZ EVAKUIERT!

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 21. Dez 2019, 23:25

Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz geräumt – Polizei hat 2 islamistische Gefährder festgenommen

+++Update: Laut einer Meldung der B.Z. seien 2 Personen festgenommen worden, die als islamistische Gefährder gelten. Es soll sich dabei um 2 Syrer handeln, von denen einer in den USA per Haftbefehl gesucht wird.+++


https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 05590.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40914
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

Re: WEIHNACHTSMARKT AM BERLINER BREITSCHEIDPLATZ EVAKUIERT!

Beitragvon Birgit Kühr » So 22. Dez 2019, 16:53

Beide Männer gehören zur Salafisten-Szene
Berlin – Nach BILD-Informationen ist einer der beiden Männer, die am Samstagabend Anlass für die Räumung und Sperrung des Marktes waren, der Behörde als Sympathisant der Islamisten-Szene bekannt. Am Sonntag bestätigte ein Polizeisprecher, dass die beiden Brüder dem salafistischen Spektrum zuzurechnen sind.

Es handelt sich lauf Polizeisprecher Cablitz um 21 und 24 Jahre alte syrischstämmige Männer. Ob die beiden Männer auch als islamistische „Gefährder“ eingestuft werden, sagte der Sprecher nicht. Weitere Erkenntnisse dazu gebe es nicht, hieß es. Festgenommen wurde keiner der Männer. Die Polizei stellte aber ihre Identitäten fest. Sie hätten in Berlin gelebt, sagte Cablitz.


In Anbetracht des Ortes, an dem es vor drei Jahren einen Terroranschlag mit zwölf Toten und Dutzenden Verletzten gegeben hatte, habe die Polizei „sensibel reagiert“, sagte ein anderer Polizeisprecher am Abend. Die Polizei war nach eigenen Angaben mit 250 Beamten und Spürhunden im Einsatz.


https://www.bild.de/regional/berlin/ber ... .bild.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40914
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron