„Web-Riesen besteuern, Österreichs Medien stärken“




hier können Gäste lesen

„Web-Riesen besteuern, Österreichs Medien stärken“

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 3. Apr 2019, 13:04

„Web-Riesen besteuern, Österreichs Medien stärken“

Die Bundesregierung hat am Mittwoch im Ministerrat neue Steuern für Internet-Unternehmen beschlossen. Die Pläne, die bereits in Begutachtung geschickt wurden, umfassen eine Abgabe auf Online-Werbeumsätze, eine Ausdehnung der Einfuhrumsatzsteuer im Online-Handel sowie eine Haftungsklausel für Online-Vermittlungsplattformen.

Auf EU-Ebene waren ähnliche Überlegungen bisher gescheitert, ÖVP und FPÖ entschlossen sich nun zum Alleingang. 15 der von Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) erwarteten 200 Millionen Euro sollen in die Stärkung des Medienstandorts Österreich fließen.


https://www.krone.at/1895977
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 36354
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mi 3. Apr 2019, 13:04

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron