Warum darf „Heidi“ an Karfreitag nicht gezeigt werden?




hier können Gäste lesen

Warum darf „Heidi“ an Karfreitag nicht gezeigt werden?

Beitragvon Birgit Kühr » Do 29. Mär 2018, 12:33

Warum darf „Heidi“ an Karfreitag nicht gezeigt werden?

Mehr als 700 Filme dürfen an Karfreitag in Deutschland nicht öffentlich vorgeführt werden. Darunter sind das „Leben des Brian“ und der „Terminator“, aber auch „Heidi“. Der Grund? Schusseligkeit.

Die zwei Worte „still“ und „Feier“ fallen in dieser Kombination mit Sicherheit nicht allzu oft. Mindestens aber zehnmal im Jahr. Immer dann, wenn es auf Aschermittwoch, Totensonntag oder Allerheiligen zugeht. Die sogenannten stillen Feiertage.

Auch der Karfreitag, der Todestag Jesu Christi, gehört zu den Tagen, die auf Grundlage unseres christlichen Glaubens in Deutschland „still“ verbracht werden sollen.


https://www.welt.de/vermischtes/article ... boten.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 32876
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Do 29. Mär 2018, 12:33

Anzeige
 

Re: Warum darf „Heidi“ an Karfreitag nicht gezeigt werden?

Beitragvon Hepe » Do 29. Mär 2018, 15:57

Natürlich respektiere ich jeden Menschen, der an irgendeinen Gott glaubt.
Aber Ich habe immer weniger Verständnis dafür, daß mir eine Glaubensrichtung vorschreibt, wie ich zu leben habe.

Die FSK hat m.E. ihre Berechtigung beim Jugend- und Kinderschutz.
Dabei sollte man es belassen, denn wenn man den Faden weiterspinnt, dann werden wir demnächst auch Feiertage anderer Glaubensrichtungen, die sich hier seit einiger Zeit geradezu stark verbreiten beachten müssen.

:denken:
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 4414
Registriert: Di 2. Dez 2014, 16:31

Re: Warum darf „Heidi“ an Karfreitag nicht gezeigt werden?

Beitragvon Birgit Kühr » Do 29. Mär 2018, 17:30

Wer denkt eigentlich an diejenigen die an gar nichts glauben? :denken:
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 32876
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron