WARUM ÄRGERT SICH OB BARBARA LUDWIG ÜBER MERKELS CHEMNITZ...




hier können Gäste lesen

WARUM ÄRGERT SICH OB BARBARA LUDWIG ÜBER MERKELS CHEMNITZ...

Beitragvon Birgit Kühr » Do 27. Sep 2018, 23:27

WARUM ÄRGERT SICH OB BARBARA LUDWIG ÜBER MERKELS CHEMNITZ-BESUCH?

Chemnitz - Abgeblitzt: Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (56, SPD) ist sauer. Zwar kommt Angela Merkel (64, CDU), wie Regierungssprecher Seibert Mittwoch bestätigte, Mitte November nach Chemnitz. Die Einladung der OB zu einem Bürgergespräch hat die Kanzlerin aber noch nicht angenommen. Vielmehr tritt die Bundeskanzlerin bei einem Leserforum der "Freien Presse" auf.

Angela Merkel hatte nach der Tötung von Daniel H. (†35) und den sich anschließenden Protesten gegen die Flüchtlingspolitik gesagt, sie wolle Chemnitz besuchen. Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig hatte sie zu einem Bürgergespräch eingeladen.

Jetzt also das Leserforum am 16. November: "Das ist nicht das Format eines Bürgergesprächs, zu dem ich Bundeskanzlerin Angela Merkel Anfang September nach Chemnitz eingeladen hatte", so die OB. Eine verbindliche Antwort der Kanzlerin auf ihre Einladung liege ihr nicht vor.


https://www.tag24.de/nachrichten/chemni ... cdu-797797
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34493
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Do 27. Sep 2018, 23:27

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron