Warnung vor Brandgefahr durch Lithium-Ionen-Akkus




hier können Gäste lesen

Warnung vor Brandgefahr durch Lithium-Ionen-Akkus

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 13. Nov 2019, 14:05

Warnung vor Brandgefahr durch Lithium-Ionen-Akkus

Wer sein Handy über Nacht auflädt, kann damit einen Großbrand verursachen. Denn der im Inneren verbaute Akku kann innerhalb weniger Sekunden explodieren und umliegende Gegenstände entzünden. Über die Gefahren im Umgang mit Lithium-Ionen-Akkus und die richtige Entsorgung berichteten Experten am Dienstag bei einem Pressegespräch der Wirtschaftskammer in Wien.

„Jeder hat Akkus angesteckt und keiner denkt sich was dabei, doch irgendwann sind sie überhitzt und gehen in die Luft,“ sagte Werner Bleiberger, Geschäftsführer der Kärntner Abfallbewirtschaftung. Auf seinem Firmengelände sind schon oft Brände aufgrund falsch entsorgter Lithium-Ionen-Akkus ausgebrauchen. „Ein Brand ist meistens nach einer Stunde wieder gelöscht, aber danach herrscht Totalschaden“, sagte er. Deshalb forderte er die Bevölkerung auf, alte Batterien und Akkus nicht im Restmüll, sondern gesondert zu entsorgen.


https://www.krone.at/2041592
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41958
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 13. Nov 2019, 14:05

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron