WAHLCHAOS GEHT WEITER! SIEGER SCHMEISST PLÖTZLICH HIN




hier können Gäste lesen

WAHLCHAOS GEHT WEITER! SIEGER SCHMEISST PLÖTZLICH HIN

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 17. Jun 2019, 16:40

WAHLCHAOS GEHT WEITER! SIEGER SCHMEISST PLÖTZLICH HIN

Königstein – Das Wahlchaos in Gohrisch (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) (TAG24 berichtete) geht weiter. Erst der Ärger um ungültige Stimmen, jetzt das: Sieger Maik Günther (38, Linke) schmeißt hin!

„Im Ergebnis intensiven Nachdenkens und vieler Gesprächen habe ich mich entschieden, das Amt des Bürgermeisters von Gohrisch nicht anzutreten“, schreibt Günther am Montag in einem Brief an seine Mitstreiter. Das Schreiben liegt TAG24 vor.

Er habe sich sehr auf die herausfordernde Aufgabe gefreut, für die ihn die Linke und Freien Wähler nominiert hatten. „Leider habe ich bei der Wahl am 26. Mai nicht die Unterstützung erhalten, die aus meiner Sicht erforderlich ist, um als Bürgermeister erfolgreich arbeiten zu können. Nur etwas mehr als ein Drittel der Wählerinnen und Wähler hat mir ihre Stimme gegeben. Dafür bin ich dankbar, das ist aber dennoch kein ausreichender Rückhalt.“

Letztlich sei es für ihn überraschend gewesen, dass er „durch viele für ungültig erklärte Stimmen durch den Wahlausschuss doch als gewählt festgestellt wurde“.


alles lesen ....
https://www.tag24.de/nachrichten/wahlch ... ke-1103999
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38813
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mo 17. Jun 2019, 16:40

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron