Virologe Kekulé warnt vor schrittweisen Lockerungen




hier können Gäste lesen

Virologe Kekulé warnt vor schrittweisen Lockerungen

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 6. Mai 2020, 12:26

"Konzept ist hochriskant": Virologe Kekulé warnt vor schrittweisen Lockerungen

Heute trifft sich Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten, um über das weitere Vorgehen in der Coronakrise zu beraten. Lockerungen der strengen Schutzmaßnahmen sind im Gespräch. Top-Virologe Alexander Kekulé hat sich nun klar dagegen positioniert, nennt potenzielle Regelaufweichungen "brandgefährlich".

Vor dem Corona-Gipfel am heutigen Mittwoch hat der Virologe Alexander Kekulé die angestrebten Corona-Lockerungen in einem Gastbeitrag für die „Zeit“ scharf kritisiert. Das Prinzip der „Eingriffe in Intervallen“ sei „brandgefährlich“, so der Virologe.


Kekulé: "Bis Covid-19 eingedämmt werden kann, vergehen mindestens eineinhalb Jahre"
Diese Pläne bemängelt Kekulé in seinem Gastbeitrag. Der Virologe kritisiert das Lockern der Maßnahmen, ohne zugleich ein neues „Schutzkonzept“, etwa einen Impfstoff, zu haben. Dadurch werde es seiner Meinung nach zu mehr Neuinfektionen und schlussendlich auch zu mehr Toten kommen.


alles lesen ...
https://www.focus.de/gesundheit/news/vo ... 59483.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40938
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 6. Mai 2020, 12:26

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron