Versicherung muss Biergarten-Betreiber Millionensumme zahlen




hier können Gäste lesen

Versicherung muss Biergarten-Betreiber Millionensumme zahlen

Beitragvon Birgit Kühr » Do 1. Okt 2020, 12:10

Versicherung muss Biergarten-Betreiber Millionensumme zahlen

Landgericht: Versicherung muss Biergarten-Betreiber Millionensumme zahlen
10.11 Uhr: Das Münchner Landgericht hat am Donnerstag einem Gastwirt eine Millionensumme zugesprochen, die sein Versicherer nach Schließung des Lokals in der Corona-Krise zahlen muss. Die Versicherungskammer Bayern muss dem Betreiber eines bekannten Münchner Biergartens 1,01 Millionen Euro zahlen. Das berichtet die „Bild“-Zeitung. Sein Biergarten hatte im staatlich verordneten Lockdown wochenlang schließen müssen. Die Versicherungskammer könne nicht gelten machen, dass die Corona-Pandemie nicht versichert sei, sagte Richterin Susanne Laufenberg.

Wirt Christian Vogler sagte der „Bild“: „Ganz Deutschland wird davon profitieren. Es geht um die Existenz von Betrieben.“ Er habe nicht nur für sich gekämpft, sondern auch für andere Wirte.


alles lesen ........
https://www.focus.de/gesundheit/news/ne ... 59149.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42279
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 1. Okt 2020, 12:10

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron