Vandalismus in Bamberg




hier können Gäste lesen

Vandalismus in Bamberg

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 30. Dez 2017, 14:26

Zwölf Kinder und Jugendliche verwüsten Hallenbad - und richten 140 000 Euro Schaden an

Zwölf Kinder und Jugendliche sollen ein ehemaliges Hallenbad in Bamberg verwüstet und Schaden in Höhe von 140.000 Euro verursacht haben. Die Vandalen zerschlugen nach Angaben der Polizei vom Freitag fast alle Glastüren, Sanitäreinrichtungen sowie Spiegel und beschädigten Trenn- und Kabinenwände.

Die Täter durchwühlten Schränke in Büroräumen und schmissen den Inhalt auf den Boden. Zudem sprayten sie Graffiti ins Gebäudeinnere.


https://www.focus.de/regional/bayern/kr ... 50252.html

Hier ist ein älterer Beitrag zum gleichen Thema:

Vandalismus-Serie bei Bamberg: 4000 Euro Schaden
MEMMELSDORF - Eine Serie von Vandalismus sorgte am Wochenende in Memmelsdorf (Lkr. Bamberg) für Aufregung. Im Bereich Lichteneiche wurden mehrere Verkehrsschilder, das Kirchweihschild, zahlreiche Leitpfosten und Mülleimer und eine Ampelzerstört. Die Randalierer hat die Polizei bereits ausgemacht.


http://www.nordbayern.de/region/bamberg ... FtYmVyZw==
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 29336
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Sa 30. Dez 2017, 14:26

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron