Unfall beim Rosenmontagszug: Pferde gehen durch – ..........




hier können Gäste lesen

Unfall beim Rosenmontagszug: Pferde gehen durch – ..........

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 12. Feb 2018, 18:04

Unfall beim Rosenmontagszug: Pferde gehen durch – mehrere Personen verletzt

Beim Rosenmontagsumzug sind am EL-DE Haus am Appellhofplatz Pferde durchgegangen. Drei Personen sind laut Festkomitee Kölner Karneval verletzt worden.

Die Feuerwehr hatte einen Rettungsbus angefordert. Der Einsatz-Hinweis lautet "Massenanfall von Verletzten".

Mit Kutsche durchgegangen
Die Pferde sollen mit einer Kutsche durchgegangen sein, als eine Lücke im Zug entstanden war. Die Tiere liefen in einen LKW hinein, der dort als Tribüne abgestellt worden war. Die Polizei verfolgt Hinweise, wonach jemand eine Flasche nach den Tieren geworfen haben soll. Das könnte der Auslöser für den Ausbruch gewesen sein. Laut Polizei werden die Tiere tierärztlich versorgt.


https://www.focus.de/regional/koeln/koe ... 56243.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 31849
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mo 12. Feb 2018, 18:04

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron