ÜBER 100 FESTNAHMEN IN LONDON




hier können Gäste lesen

ÜBER 100 FESTNAHMEN IN LONDON

Beitragvon Birgit Kühr » So 14. Jun 2020, 19:37

ÜBER 100 FESTNAHMEN NACH ANTI-RASSISMUS-PROTESTEN IN LONDON

London (Großbritannien) - Bei Ausschreitungen im Zuge von Anti-Rassismus-Protesten sowie Kundgebungen rechtsextremer Gruppen in London sind mehr als 100 Menschen festgenommen worden.

Die Demonstrationen seien zwar größtenteils friedlich verlaufen, es habe jedoch einzelne Angriffe auf Beamte gegeben, teilte die Polizei am Samstagabend mit.

Premier Boris Johnson (55) deutete an, dass die Gewalt vor allem von rechten Demonstranten ausgegangen sei. "Rassistische Schlägereien haben kein Platz auf unseren Straßen", schrieb er auf Twitter.

Die Polizei hatte gewarnt, dass mit der Teilnahme an Demonstrationen die Regeln zum Schutz vor dem Coronavirus verletzt würden.


https://www.tag24.de/thema/aus-aller-we ... on-1546891
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41317
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » So 14. Jun 2020, 19:37

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron