Trotz Polygamie-Verbot




hier können Gäste lesen

Trotz Polygamie-Verbot

Beitragvon Birgit Kühr » Do 31. Okt 2019, 19:43

Er notiert alle Namen in einem Heft: Mann aus Angola hat 42 Frauen und 166 Kinder

Tchikutenys Familie füllt ein ganzes Dorf. Der Mann aus Angola hat 42 Frauen und 166 Kinder - obwohl Polygamie in dem zentralafrikanischen Land offiziell verboten ist. Um nicht den Überblick über seine Familie zu verlieren, notiert der 70-Jährige alle Namen in einem Buch. Den ersten Eintrag machte er 1975 für seine erste Frau.


https://www.focus.de/familie/eltern/tro ... 96702.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 39008
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 31. Okt 2019, 19:43

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron