Tönnies: Filmerin des skandalösen „Kantinen-Videos“.........




hier können Gäste lesen

Tönnies: Filmerin des skandalösen „Kantinen-Videos“.........

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 1. Jul 2020, 22:06

Tönnies: Filmerin des skandalösen „Kantinen-Videos“ fristlos entlassen – Streit vor Arbeitsgericht
20.14 Uhr: Sie sorgte mit dem berühmt-berüchtigten „Kantinen-Video“ für Aufsehen. „Das ist Tönnies. Wie sollen wir uns hier schützen?“, sagte eine Frau mit osteuropäischem Akzent über die bestürzenden Videobilder mit dichtgedrängten Menschenmassen aus der Kantine der Fleischfabrik Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Über den Zeitpunkt der Aufnahme brach eine Kontroverse aus – sie soll entweder Ende März (laut Tönnies) oder am 8. April (laut SWR-Recherche) entstanden sein.

Dieser intime Einblick in das Herz des Schlachtbetriebs hat Folgen für die Videofilmerin. Die Frau wurde fristlos entlassen, wie das "Westfalen-Blatt" am Mittwoch berichtet. Vor dem Arbeitsgericht Bielefeld kämpft die Mitarbeiterin für die Rückkehr auf ihren Arbeitsplatz.


https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 11523.html

Die Frau, die es postete, wurde fristlos entlassen
Arbeitsgericht verhandelt wegen Tönnies-Kantinenvideo

Die Frau, die es postete, wurde fristlos entlassen
Arbeitsgericht verhandelt wegen Tönnies-Kantinenvideo
Bielefeld (WB). Vor dem Ar­beitsgericht in Bielefeld kämpft eine entlassene Mitarbeiterin aus der Tönnies-Kantine um die Rückkehr an ihren Arbeitsplatz. Die Frau hatte ein Video ins Internet gestellt, das in der Kantine des Fleischwerks entstanden war und angebliche Verstöße gegen die Corona-Schutzverordnung zeigt. Die Frau war nicht bei Tönnies beschäftigt, sondern bei einem Caterer aus Langenberg (Kreis Gütersloh), der die Tönnies-Kantine seit Jahren betreibt


https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Biel ... tinenvideo
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41962
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 1. Jul 2020, 22:06

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Dürfen Youtube-Videos in Webseiten eingebunden werden
Forum: Internet
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0
„Wir sperren keine Videos“
Forum: Internet
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron