TERROR-PROZESS IN FRANKFURT:




hier können Gäste lesen

TERROR-PROZESS IN FRANKFURT:

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 15. Jan 2020, 14:10

TERROR-PROZESS IN FRANKFURT: IS-KOMMANDEUR KAM ALS FLÜCHTLING NACH DEUTSCHLAND

Frankfurt am Main - Vor dem Oberlandesgericht Frankfurt hat am Mittwoch der Prozess gegen einen mutmaßlichen Kämpfer der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) begonnen.
Als "Emir" soll der heute 33-jährige Syrer mindestens 20 IS-Kämpfer befehligt und selbst mit einem Sturmgewehr am Bürgerkrieg in Syrien teilgenommen haben.

Die Generalstaatsanwaltschaft legt ihm die Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung zur Last. (AZ 5-2 OJs 32/18-1/19.)

Nach der Verlesung der Anklageschrift äußerte sich der Angeklagte weder zu den Vorwürfen noch zu seiner Person. Seinem Verteidiger zufolge aber wird er sich im Verlauf des Prozesses einlassen.

Den Ermittlungen zufolge schloss sich der Angeklagte bereits 2013 der radikalislamischen Terrororganisation an. Sein Aufstieg in der IS-Hierarchie erfolgte offenbar zügig.


https://www.tag24.de/nachrichten/terror ... -1-1355356
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41974
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 15. Jan 2020, 14:10

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron