TEENAGER REISST MANN (74) MIT BLOSSEN HÄNDEN DIE AUGEN RAUS




hier können Gäste lesen

TEENAGER REISST MANN (74) MIT BLOSSEN HÄNDEN DIE AUGEN RAUS

Beitragvon Birgit Kühr » Do 2. Aug 2018, 17:48

POLIZISTEN SCHOCKIERT: TEENAGER REISST MANN (74) MIT BLOSSEN HÄNDEN DIE AUGEN RAUS

Rochester (USA) - Ein Teenager (18) aus Minnesota hat die Augen eines Verwandten (74) mit seinen bloßen Händen aus dessen Augenhöhlen gerissen, berichtet die "New York Post".

Mahad A. soll den 74-Jährigen am Freitagnachmittag in der Stadt Rochester brutal attackiert haben. Polizisten, die am Tatort eintrafen, bot sich ein Bild des Grauens. So fehlten dem Opfer neben beiden Augen auch noch mehrere Zähne. Die Augäpfel sollen seit dem grausamen Angriff verschwunden sein.

"Du verlierst deine Augen ... es gibt keinen Ersatz", sagte der Polizeichef von Rochester, John Sherwin. "Offensichtlich ist dies eine Verletzung, die das Leben des Mannes für immer verändern wird."


https://www.tag24.de/nachrichten/minnes ... ter-715931
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34513
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Do 2. Aug 2018, 17:48

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron