Straßenkämpfe in Berlin mit Machete und Schildern




hier können Gäste lesen

Straßenkämpfe in Berlin mit Machete und Schildern

Beitragvon Birgit Kühr » Do 29. Aug 2019, 23:12

Straßenkämpfe in Berlin mit Machete und Schildern

Auf Berlins Straßen tobt derzeit ein regelrechter Krieg zwischen verfeindeten Clans. Am Dienstag eskalierte ein Streit zu einer Massenschlägerei: Bis zu 50 Personen waren laut Polizei an dem Handgemenge beteiligt, bei dem neben einer Machete und mehreren Messern auch Straßenschilder als Waffen eingesetzt wurden (siehe Video oben). Der Vorfall ist nur einer von mehreren Schlägereien, die der Polizei in jüngster Zeit zu schaffen machten.

Zwei Männer wollten sich am Dienstagnachmittag im Stadtteil Neukölln zu einem Gespräch treffen. Während sie noch im Auto saßen, wurde der Wagen von tobenden Angreifern attackiert. „Nachdem von diesem Auto abgelassen worden war, stiegen die Personen aus“, zitiert die „Morgenpost“ die Polizei.


alles lesen .......
https://www.krone.at/1986546
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38092
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 29. Aug 2019, 23:12

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron