SPD erwägt Zuckersteuer




hier können Gäste lesen

SPD erwägt Zuckersteuer

Beitragvon Birgit Kühr » Di 9. Okt 2018, 12:40

SPD erwägt Zuckersteuer

Berlin Übergewicht bei Kindern: Die Bundesregierung will gegen zu viel Zucker, Salz und Fett in Lebensmitteln vorgehen.

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat eine gezielte Steuer auf Lebensmittel, die insbesondere Kinder dick machen, als eine Möglichkeit genannt, Übergewicht bei Kindern zu bekämpfen. „Als erstes müssen wir die Eltern aufklären. Dann brauchen wir eine Lebensmittelkennzeichnung in Ampel-Form, die auch Kinder verstehen“, sagte der Fraktionsvize. „Für eine Zuckersteuer bin ich, wenn sie gezielt auf Lebensmittel erhoben wird, die für Kinder produziert werden, wie Soft-Drinks, und wenn das zusätzlich eingenommene Geld in gleicher Höhe in preiswerte Alternativen fließt“, sagte Lauterbach.


https://rp-online.de/politik/deutschlan ... d-33556337
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34547
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 9. Okt 2018, 12:40

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron