Smoothie fliegt nach Rassismus-Vorwürfen aus Sortiment




hier können Gäste lesen

Smoothie fliegt nach Rassismus-Vorwürfen aus Sortiment

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 16. Feb 2019, 12:39

Smoothie fliegt nach Rassismus-Vorwürfen aus Sortiment - Hersteller reagiert zickig

Smoothie-Hersteller True Fruits eckt immer wieder mit provokanten Werbespots an. Nun hat das Unternehmen eine Sorte aus dem Sortiment genommen - mit Verweis auf Rassismus-Vorwürfe. Glücklich scheint das Unternehmen darüber jedoch nicht zu sein, wie ein Statement zeigt.

Immer wieder sorgte True Fruits mit markanten Werbeslogans für Aufsehen. Im Mittelpunkt steht derzeit die Sorte "white", die in einer schwarzen Flasche verkauft wurde. Wegen Werbeslogans wie "Schafft es nur selten über die Grenze" oder "Noch mehr Flaschen aus dem Ausland" sah sich das Unternehmen seit Monaten immer wieder mit Rassismusvorwürfen konfrontiert.


https://www.focus.de/finanzen/news/unte ... 32625.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 36041
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Sa 16. Feb 2019, 12:39

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron