Schwimmbäder in Frankreich nach Burkini-Streit geschlossen




hier können Gäste lesen

Schwimmbäder in Frankreich nach Burkini-Streit geschlossen

Beitragvon Birgit Kühr » Do 27. Jun 2019, 13:18

Trotz Hitzewelle: Schwimmbäder in Frankreich nach Burkini-Streit geschlossen

Im Streit um den Burkini bleiben zwei Schwimmbäder in Frankreich trotz der Hitzewelle vorerst geschlossen. Die Stadtverwaltung in Grenoble im Osten des Landes erklärte, die Bademeister könnten die Sicherheit nicht mehr gewährleisten.

In den Bädern hatte es Aktionen einer Bürgerrechtsgruppe gegeben, die Musliminnen eine Abkühlung ermöglichen wollten.

Die Bademeister seien Ziel von "Einschüchterungskampagnen" geworden, die zum Verstoß gegen geltende Regeln angestiftet hätten, erklärte das Rathaus. In Grenoble ist das Baden im Burkini - einem Ganzkörper-Badeanzug, der auch den Kopf bedeckt - verboten.

Burkini-Verbote sind in Frankreich heftig umstritten


https://www.focus.de/panorama/welt/trot ... 69758.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37459
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Do 27. Jun 2019, 13:18

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron