Schwein gehabt




hier können Gäste lesen

Schwein gehabt

Beitragvon Hepe » Fr 7. Aug 2020, 11:41

180 Kilo schwer...Schwein Bobby flüchtet dreimal vor Schlachter - und macht jetzt Karriere auf Instagram

Drei Mal scheitert der Versuch, das Angler Sattelschwein Bobby zum Schlachten zu bringen. Das Tier, mittlerweile ohnehin zu dick dafür, darf am Leben bleiben - und wird auf Instagram bekannt.

Der Star hält sich erst mal bedeckt - ungerührt steht das Schwein mit dem beeindruckenden Namen Graf Bobby von Sonnenschein in der hintersten Ecke des Freigeheges.

Vorne drängen sich seine Geschwister, Cousinen und Cousins - dabei kommen doch nur wegen des Angler Sattelschweins mit Hang zu Übergewicht derzeit Fernsehteams und Fotografen zu einem Bauernhof in Ostfriesland. Denn Bobby hat mit seinen 14 Monaten eine bewegte Geschichte hinter sich, die auf der Internetplattform Instagram geteilt wird.
Schwein Bobby soll zum Schlachter - doch ihm gelingt dreimal die Flucht

„Bobby war von Anfang an derjenige, der am größten war, und er war auch immer schon Everybody's Darling - er ist ein ganz gemütlicher“, erzählt Landwirtin Nadja Poppen auf dem Bio-Hof Sonnenschein in Aurich. „Dann wollten wir anfangen zu schlachten, und weil er ja der Größte war, sollte er als erstes dran glauben.“ Versuch eins scheitert jedoch: „Er ist immer durch uns durchgelaufen oder hat uns umgerannt“, sagt die 40-Jährige. Auch in der nächsten und übernächsten Woche wehrt sich Bobby erfolgreich und die Landwirte geben auf: „Okay, du hast gewonnen, du bleibst erst mal hier und wir überlegen uns was anderes für dich.“
hier weiterlesen Focus
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 5493
Registriert: Di 2. Dez 2014, 16:31

von Anzeige » Fr 7. Aug 2020, 11:41

Anzeige
 

Re: Schwein gehabt

Beitragvon Hepe » Fr 7. Aug 2020, 11:43

Im wahrsten Sinne des Wortes... Einfach nur Schwein gehabt. :lachen: :juhu:
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 5493
Registriert: Di 2. Dez 2014, 16:31

Re: Schwein gehabt

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 7. Aug 2020, 12:34

Für manche Tiere entwickelt man eine richtige Sympatie, weil Sie so einen starken willen haben.


Kuh flieht vor Schlachter & lebt auf Insel
Eine Kuh aus Polen trägt seit ihrer Flucht vor dem Schlachthaus den Namen „Heldenkuh“.

Diese „Heldenkuh“ beeindruckte in Polen die Menschen mit ihrem extrem starken Lebenswillen. Als das Tier mit dem Lkw abgeholt werden sollte, um zum Schlachten gebracht zu werden, stürmte sie davon. Dabei brach die Kuh ihrem Besitzer, Bauer Lukasz, einen Arm und prellte ihm mehrere Rippen.

Dann rammte sie einen Gitterzaun, lief davon und schwamm schließlich auf eine unbewohnte Insel im Nyskie-See in Südpolen an der Grenze zu Tschechien. Mithilfe der Feuerwehr versuchte Bauer Lukasz sie auf der Insel einzufangen, um sie zu erschießen.


https://www.reisereporter.de/artikel/33 ... l-zu-leben
.
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41962
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron