Schüler erschießt Mitschüler in Texas




hier können Gäste lesen

Schüler erschießt Mitschüler in Texas

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 18. Mai 2018, 21:52

Schüler erschießt Mitschüler in Texas

Schüsse an einer High School im US-Bundesstaat Texas: Einer oder mehrere Täter töten mindestens zehn Menschen. Zwei Personen werden festgenommen. Außerdem werden Sprengsätze gefunden - nicht nur in der Schule.

Bei der Schießerei an einer High School im US-Bundesstaat Texas sind zehn Menschen getötet und zehn weitere verletzt worden. Das teilte der Gouverneur von Texas, Greg Abbott, mit. Unter den Todesopfern sind vor allem Schüler, aber auch Mitarbeiter der Schule. Ein Schüler der Santa Fe High School hatte am Morgen in der gleichnamigen Stadt das Feuer auf Klassenkameraden eröffnet.

Ein mutmaßlicher Täter sei festgenommen worden, sagte Polizeichef Ed Gonzalez. Ihm zufolge handelte es sich bei dem Schützen um einen Schüler der Santa Fe High School. Auch eine zweite Person sei festgenommen worden. Dabei habe es sich um eine "Person von Interesse" gehandelt.


https://www.n-tv.de/panorama/Schueler-e ... 42023.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 32429
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Fr 18. Mai 2018, 21:52

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron