SCHEIBEN SPLITTERN BEI TEMPO 200: ICE MIT STEINEN BEWORFEN




hier können Gäste lesen

SCHEIBEN SPLITTERN BEI TEMPO 200: ICE MIT STEINEN BEWORFEN

Beitragvon Birgit Kühr » So 10. Nov 2019, 19:46

SCHEIBEN SPLITTERN BEI TEMPO 200: ICE MIT STEINEN BEWORFEN

Bad Bevensen - Unbekannte haben einen ICE der Deutschen Bahn auf der Fahrt von Hamburg nach Hannover vermutlich mit Steinen beworfen und zwei Seitenscheiben eines Waggons beschädigt.

Die Scheiben splitterten bei einem Tempo von 200 Kilometern pro Stunde, wurden aber nicht durchschlagen, wie die Bundespolizei am Sonntag mitteilte.

Die Fahrgäste erschreckten sich, verletzt wurde aber zum Glück niemand.

Der Zug wurde zwischen Bienenbüttel und Bad Bevensen im Landkreis Uelzen getroffen.


https://www.tag24.de/nachrichten/ice-st ... rn-1281073
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38736
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » So 10. Nov 2019, 19:46

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron