SCHAF AUS STREICHELZOO GEKLAUT UND GESCHLACHTET




hier können Gäste lesen

SCHAF AUS STREICHELZOO GEKLAUT UND GESCHLACHTET

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 29. Jan 2018, 21:44

SCHAF AUS STREICHELZOO GEKLAUT UND GESCHLACHTET

Berlin - Was im Neuköllner Streichelzoo passiert ist, macht einfach sprachlos. In ein Gehege in der Hasenheide sollen in der Nacht zu Freitag unbekannte Täter eingebrochen sein und sich die einzigen zwei Schafe geschnappt haben, wie der Berliner Kurier berichtet.

"Die müssen die armen Tiere dann über den Zaun geworfen haben. Und der ist knapp zwei Meter hoch", erklärte Tierpfleger Gerrit Harre der Zeitung. Die Schafe wurden von den Unbekannten in ein nahe gelegenes Gebüsch gezerrt, wo das fünfjährige Muttertier von den Tätern geschlachtet wurde.


https://www.tag24.de/nachrichten/berlin ... gen-435724
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34971
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mo 29. Jan 2018, 21:44

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron