Reporter und CDU-Politiker in der Rigaer Straße attackiert




hier können Gäste lesen

Reporter und CDU-Politiker in der Rigaer Straße attackiert

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 24. Jul 2019, 14:10

Reporter und CDU-Politiker in der Rigaer Straße attackiert

In Berlin wurden ein Kamerateam und ein Politiker von Unbekannten in der Rigaer Straße angegriffen. Der Sender stellte Strafanzeige. Am Wochenende war es dort zudem wieder zu Angriffen auf Polizisten gekommen.

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hat nach einem Angriff auf den Wagen eines Kamerateams in der Rigaer Straße in Berlin am Dienstag Strafanzeige gegen unbekannt gestellt. Das RBB-Team hatte in der Rigaer Straße den CDU-Politiker Burkard Dregger interviewt und war dabei angegriffen worden.

Unbekannte bewarfen das Fernsehteam zuerst wenige Minuten nach Start des Interviews mit Orangen. Anschließend wurde der RBB-Wagen von zwei vermummten Personen mit Lackfarbe besprüht.


https://www.welt.de/vermischtes/article ... kiert.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38777
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 24. Jul 2019, 14:10

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron