Rentnerin macht ihr plötzlicher Tod zu schaffen




hier können Gäste lesen

Rentnerin macht ihr plötzlicher Tod zu schaffen

Beitragvon Birgit Kühr » Di 26. Mär 2019, 23:15

Rentnerin macht ihr plötzlicher Tod zu schaffen

Eine Frau wird für tot gehalten. Die Folgen sind grausam: Rente storniert, Einzug der EC-Karte, die Krankenkasse sperrt die Versichertenkarte. Was eine 79-Jährige bei lebendigem Leib erlebt hat.

Wusterwitz Gundula H. (79) war mehr als verärgert, als sie von ihrem plötzlichen Tod erfuhr. Und das kam so: Die Wusterwitzer Rentnerin, die ihren richtigen Namen aus Scham lieber nicht in der Zeitung lesen will, wollte sich nur ein paar Kontoauszüge ausdrucken. Doch dazu kam es nicht mehr. Denn der Automat in der Wusterwitzer Service-Station der Brandenburger Bank verschluckte die EC-Karte und gab sie nicht mehr her. Weil es im Ort kein Bankpersonal mehr gibt, suchte Gundula H. die Geschäftsstelle in Kirchmöser auf, verlangte Aufklärung über den Einzug ihrer EC-Karte.


alles lesen ........
http://www.maz-online.de/Lokales/Potsda ... u-schaffen
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 36357
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 26. Mär 2019, 23:15

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron