„Private Seenotrettung führt zu mehr Toten“




hier können Gäste lesen

„Private Seenotrettung führt zu mehr Toten“

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 4. Jan 2020, 19:29

„Private Seenotrettung führt zu mehr Toten“

von: ANNA VON BAYERN, PAUL RONZHEIMER UND DANIEL BISKUP (FOTOS)veröffentlicht am
04.01.2020 - 19:10 Uhr
Der kommende österreichische Bundeskanzler, Sebastian Kurz (33), hat im ersten großen Interview nach der Koalitions-Einigung mit den Grünen seine strikte Migrations- und Flüchtlingspolitik bekräftigt und angekündigt, als Kanzler in Brüssel bei der EU für eine harte Haltung zu kämpfen.

Im Interview mit BILD am SONNTAG kritisierte Kurz scharf die Debatte über die Aufnahme von Flüchtlingskindern aus Lesbos und warf privaten Seenotrettern vor, mit ihrem Vorgehen für mehr Tote im Mittelmeer zu sorgen.


alles lesen ....
https://www.bild.de/politik/ausland/pol ... .bild.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 39456
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Sa 4. Jan 2020, 19:29

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron