Polizist in Bayern soll viele Kinder missbraucht haben




hier können Gäste lesen

Polizist in Bayern soll viele Kinder missbraucht haben

Beitragvon Birgit Kühr » Do 11. Jun 2020, 15:17

Hilflose Opfer auf Boot gefangen: Polizist in Bayern soll viele Kinder missbraucht haben

Schwere Vorwürfe gegen einen Polizeibeamten aus Bayern: Über Jahre hinweg soll er Jungen sexuell missbraucht und dabei seine Vertrauensstellung als Jugendwart bei der Freiwilligen Feuerwehr und Leiter einer Musikgruppe ausgenutzt haben. Mit einigen Opfern fuhr er angeblich extra auf den Starnberger See, wo es für sie keine Fluchtmöglichkeit gab. Auf dem Computer des Mannes entdeckten die Ermittler Kinderpornos mit brutalsten Darstellungen.

Es ist wohl das Schlimmste, was man sich vorstellen kann, ein Albtraum für alle Eltern: Sie vertrauen ihre Kinder einem freundlichen, hilfsbereiten Mann an, der in der Region für seine engagierte Jugendarbeit bekannt ist – als Jugendwart bei der Freiwilligen Feuerwehr, als Leiter einer Musikgruppe, als ehrenamtlicher Mitarbeiter des Kreisjugendrings.

Hinzu kommt, dass der stets zuvorkommende Herr seit vielen Jahren als Polizeibeamter arbeitet, in einem Beruf also, der wie kaum ein zweiter für moralische Integrität und Rechtschaffenheit steht.

Eltern vertrauten dem Mann ihre Kinder bedenkenlos an


https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 90320.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41317
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 11. Jun 2020, 15:17

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron