Polizei will Duisburger Clan-Milieu festnehmen: 200 Men.....




hier können Gäste lesen

Polizei will Duisburger Clan-Milieu festnehmen: 200 Men.....

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 20. Mai 2020, 12:08

Polizei will 18-Jährigen in Duisburger Clan-Milieu festnehmen: 200 Menschen stören

Rund 200 Menschen haben die Polizei bei der Vollstreckung eines Haftbefehls gegen einen 18-Jährigen in Duisburg gestört. Eine „unbestimmte Anzahl der Personen“ habe einen „Clan-Bezug“ gehabt, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Demnach brauchte es 36 Einsatzkräfte, um den 18-Jährigen festzunehmen.

Laut Polizei war der mit Haftbefehl gesuchte 18-Jährige am Dienstagabend einer Streife im Duisburger Stadtteil Marxloh aufgefallen. Als der Mann die Polizisten entdeckt habe, sei er zunächst in ein Haus geflüchtet. Bei der Festnahme im Flur habe er sich körperlich gewehrt. Mehrere Menschen seien daraufhin in den Flur gekommen und hätten die Maßnahmen der Polizei gestört. Laut Polizeisprecher drohten die Beamten damit, Pfefferspray einzusetzen. Warum gegen den jungen Mann ein Haftbefehl vorlag, konnte die Polizei nicht sagen.


https://www.focus.de/panorama/welt/jung ... 11393.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41962
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 20. Mai 2020, 12:08

Anzeige
 

Re: Polizei will Duisburger Clan-Milieu festnehmen: 200 Men.

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 20. Mai 2020, 15:46

Polizisten bespuckt und als „Hurensöhne“ beschimpft
18-Jähriger wurde wegen Nötigung gesucht ++ Er schlug und trat die Beamten

von: MICHAEL ENGELBERG, FRANK SCHNEIDER UND CHRISTOPH WITTEveröffentlicht am

Zweimal innerhalb weniger Tage wurde die Polizei in Duisburg-Marxloh bei Festnahmen von mit Haftbefehlen gesuchten 18-Jährigen behindert. Zuletzt am Dienstagabend – von rund 200 Personen, manchen davon mit Clan-Bezug!

Nachdem die Polizei Duisburg bereits am Sonntag mit einem Großaufgebot am Pollmannkreuz einen jungen Mann festnehmen konnte, folgte Dienstag auf der Kaiser-Wilhelm-Straße der nächste massive Polizeieinsatz.


alles lesen .....
https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet ... .bild.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41962
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron