POLIZEI NIMMT MUTMASSLICHE IS-RÜCKKEHRERIN FEST




hier können Gäste lesen

POLIZEI NIMMT MUTMASSLICHE IS-RÜCKKEHRERIN FEST

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 5. Aug 2020, 22:36

SIE SOLL MEHRERE TERRORISTEN GEHEIRATET HABEN: POLIZEI NIMMT MUTMASSLICHE IS-RÜCKKEHRERIN FEST

Frankfurt am Main/Berlin - Das Landeskriminalamt Berlin hat in Frankfurt am Main eine mutmaßliche IS-Rückkehrerin verhaftet.

Die 31-Jährige soll im Dezember 2014 mit ihrer damals dreijährlichen Tochter von Berlin aus nach Syrien in Gebiete gereist sein, die von der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) kontrolliert wurden.

Sie habe dort mehrere Kämpfer des IS geheiratet und sich innerhalb der Strukturen der Organisation bewegt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch in Berlin mit.

Ihre Tochter sowie den in Syrien geborenen Sohn soll die Frau im Sinne der IS-Ideologie erzogen haben. Auch ein Sturmgewehr habe sie besessen. Wann die Frau wieder nach Deutschland zurückgekehrt sein soll und ob sie weiterhin als Mitglied oder Anhängerin des IS gilt, wurde zunächst nicht bekannt.


https://www.tag24.de/justiz/polizei/fra ... st-1602465
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42286
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 5. Aug 2020, 22:36

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron