PERSON VON IC GETÖTET: ZUGSTRECKE LEIPZIG-DRESDEN GESPERRT




hier können Gäste lesen

PERSON VON IC GETÖTET: ZUGSTRECKE LEIPZIG-DRESDEN GESPERRT

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 31. Jul 2019, 19:41

PERSON VON IC GETÖTET: ZUGSTRECKE LEIPZIG-DRESDEN VOLLGESPERRT

Von Nico Zeißler

Wurzen - Am Bahnhof im sächsischen Wurzen ist am Mittwochnachmittag offenbar eine Person von einem Intercity-Zug erfasst worden.
Gegen 16 Uhr ging bei den Beamten die Meldung ein, dass es an dem Haltepunkt einen Personenunfall gegeben hat.

Nähere Umstände sind noch nicht bekannt. Die Kollegen der Bundespolizei befinden sich aktuell auf dem Weg zur Unglücksstelle.

Wie die Deutsche Bahn via Twitter mitteilte, ist die Zugstrecke zwischen Leipzig und Dresden aktuell voll gesperrt. Die Züge des Fernverkehrs werden demnach umgeleitet. Mit Verspätungen von 60 bis 90 Minuten muss gerechnet werden. Es seien auch Ausfälle einzelner Züge möglich.


UPDATE, 17.30 Uhr: Nach Angaben der Bundespolizei wurde bei dem Zusammenstoß eine Person getötet, weitere sollen nicht involviert gewesen sein. "Aktuell sieht es nicht nach einem Suizid aus", wagte Sprecher Jens Damrau eine vorsichtige Aussage. Infos zur Identität des Opfers gibt es bislang nicht.


https://www.tag24.de/nachrichten/wurzen ... en-1154433
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37828
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 31. Jul 2019, 19:41

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron