ONKEL VERBRENNT 14-JÄHRIGE BEI LEBENDIGEM LEIB




hier können Gäste lesen

ONKEL VERBRENNT 14-JÄHRIGE BEI LEBENDIGEM LEIB

Beitragvon Birgit Kühr » Do 23. Jul 2020, 15:44

ONKEL VERBRENNT 14-JÄHRIGE BEI LEBENDIGEM LEIB, WEIL SIE HEIRATSANTRAG ABLEHNT

Pakistan - Weil sie sich weigerte, ihren Cousin zu heiraten, wurde ein 14-jähriges Mädchen von ihrem Onkel bei lebendigem Leib verbrannt.
Wie Gulf News berichtet, hatte der Mann seinen Bruder Mohammad Yousuf gefragt, ob dessen Tochter Sadia seinen Sohn - und damit gleichzeitig ihren Cousin - heiraten würde.

Yousuf lehnte ab, da er seine Tochter zwei Monate zuvor schon einem anderen Verwandten versprochen hatte - das sollte für das junge Mädchen schreckliche Konsequenzen haben!

Laut Polizei wartete der wütende Onkel darauf, dass seine Nichte sich allein im Haus ihrer Eltern befand.

Dort überraschte er die 14-Jährige, übergoss sie mit Benzin und zündete sie daraufhin an.

Zwar konnte sie vor ihrem Onkel fliehen und wurde danach ins Krankenhaus gebracht. Jedoch kam jede Hilfe zu spät und das Mädchen erlag ihren Verletzungen.


alles lesen ....
https://www.tag24.de/thema/aus-aller-we ... nt-1588643
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41561
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 23. Jul 2020, 15:44

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron