Österreich kündigt mögliche erste Impfungen ab Januar an




hier können Gäste lesen

Österreich kündigt mögliche erste Impfungen ab Januar an

Beitragvon Birgit Kühr » Di 1. Sep 2020, 21:46

Österreich kündigt mögliche erste Impfungen ab Januar an

Österreichs Regierung hofft, dass sich die ersten Bürger bereits im Januar das Coronavirus impfen können. Beschäftigte im Gesundheitswesen und in der Pflege sollen demnach bevorzugt werden. Alle Entwicklungen im Ticker.

Die österreichische Regierung hält erste Impfungen gegen das Coronavirus ab Januar für möglich. Die Regierung hofft darauf, bis zum Jahreswechsel 600.000 Impfdosen für 300.000 Menschen zu erhalten, wie Gesundheitsminister Rudolf Anschober am Dienstag sagte. „Es sieht derzeit ganz gut aus“, fügte der Minister hinzu. Bei den ersten Impfungen sollen seinen Angaben zufolge Beschäftigte im Gesundheitswesen und in der Pflege bevorzugt werden.


https://www.welt.de/vermischtes/live206 ... ar-an.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41985
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Di 1. Sep 2020, 21:46

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron