NRW-Polizei verstärkt Razzien in Barbershops - SPD-Mann.....




hier können Gäste lesen

NRW-Polizei verstärkt Razzien in Barbershops - SPD-Mann.....

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 31. Jan 2020, 22:27

NRW-Polizei verstärkt Razzien in Barbershops - SPD-Mann wittert "Inszenierung"

Nach dem starken Anstieg an Neueröffnungen von Barbershops in Essen, geraten diese nun häufiger in den Fokus der Polizei. Die Läden sollen Treffpunkte für kriminelle Clan-Mitglieder sein. Deshalb gibt es vermehrt Kontrollen. Das finden nicht alle gut.

Wie der "Spiegel" berichtet, bestehe laut nordrhein-westfälischem Innenministerium eine Verbindungen zwischen Friseurgeschäften und Clan-Kriminalität. Vor Allem in Essen seien zuletzt viele dieser Barbershops eröffnet worden sein, die Betreiber stammten meist aus dem arabischen Raum.


https://www.focus.de/regional/nordrhein ... 15986.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 39920
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Fr 31. Jan 2020, 22:27

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron