NEUE PISTOLEN DER BERLINER POLIZEI TREFFEN NICHT




hier können Gäste lesen

NEUE PISTOLEN DER BERLINER POLIZEI TREFFEN NICHT

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 10. Okt 2018, 10:59

SCHUSS IN DEN OFEN! NEUE PISTOLEN DER BERLINER POLIZEI TREFFEN NICHT

Berlin - Die Probleme der Berliner Polizei mit den neuen Dienstwaffen reißen nicht ab (TAG24 berichtete). Auch nach einer Überprüfung durch den Hersteller entsprächen 1337 Pistolen nicht den "Vorgaben an ein einwandfreies Produkt", teilte die Behörde auf DPA-Anfrage mit.

Die Ware soll demnach an Heckler & Koch zurückgeschickt werden, erneut mit der Bitte um Nachbesserung.

Die Polizei erklärte, der eigene Anspruch auf eine Ausstattung der Mitarbeiter mit "einer technisch einwandfreien und treffsicheren Pistole" sei eindeutig.

Insgesamt hat die Behörde 24.000 Exemplare bestellt, bisher sind erste Chargen ausgeliefert.


alles lesen ......
https://www.tag24.de/nachrichten/berlin ... nau-814355
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 35301
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mi 10. Okt 2018, 10:59

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

Berliner Zeitung
Forum: Hartz IV
Autor: Streetfigther
Antworten: 1
Friedliche Demonstrationen dürfen von Polizei nicht gefilmt
Forum: Allgemeine Themen
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron