Neue Pandemie-Gefahr aus China durch Schweinevirus




hier können Gäste lesen

Neue Pandemie-Gefahr aus China durch Schweinevirus

Beitragvon Birgit Kühr » Di 30. Jun 2020, 11:55

Auf Mensch übergesprungen: Neue Pandemie-Gefahr aus China durch Schweinevirus

Eine zoonotische Infektion wird durch einen Erreger verursacht, der von einem Tier auf einen Menschen übergesprungen ist. Dieses Potential weist das Virus G4 auf. Dabei handelt es sich um eine neue Art der Schweinegrippe, die vom H1N1-Virus abstammt, das 2009 eine Pandemie auslöste.

In China haben Wissenschaftler eine neue Art der Schweinegrippe entdeckt, die eine Pandemie auslösen könnte. Das Virus mit dem Namen G4 besitze "alle wesentlichen Eigenschaften, um Menschen infizieren zu können", schrieben die Forscher mehrerer chinesischer Universitäten und des chinesischen Zentrums für Krankheitsbekämpfung und -prävention in einem am Montag veröffentlichten Artikel in der US-Fachzeitschrift PNAS. G4 stamme vom H1N1-Virus ab, das 2009 eine Pandemie auslöste.

30.000 Nasenabstriche von Schweinen aus zehn chinesischen Provinzen
Für die Studie nahmen Forscher zwischen 2011 bis 2018 30.000 Nasenabstriche von Schweinen in Schlachthöfen in zehn chinesischen Provinzen. Dabei konnten 179 verschiedene Schweinegrippe-Viren isoliert werden konnten. Die meisten davon waren von einer neuen Art, die seit 2016 vermehrt bei Schweinen auftritt.


https://www.focus.de/gesundheit/news/st ... 57363.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41962
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Di 30. Jun 2020, 11:55

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge

WINDRAD WIRD ZUR GEFAHR FÜR TIERE
Forum: Umweltschutz und mehr
Autor: Birgit Kühr
Antworten: 0

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron