Nach Nazi-Durchsage: Facebook-Beitrag verschwunden – Bahn...




hier können Gäste lesen

Nach Nazi-Durchsage: Facebook-Beitrag verschwunden – Bahn...

Beitragvon Birgit Kühr » So 14. Jul 2019, 13:14

Nach Nazi-Durchsage: Facebook-Beitrag verschwunden – Bahn bestreitet Löschung

Die Ansage eines Zugführers im ICE nach Frankfurt hat im Netz eine kontroverse Diskussion ausgelöst. Plötzlich war der Facebook-Beitrag verschwunden. Die Bahn bestreitet eine Löschung.

Update, 12. Juli, 11.25 Uhr: Nach der indiskutablen Durchsage eines Zugführers über die Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Frankfurt und nach der anschließenden Beschwerde einer Reisenden aus eben jenem ICE brandete auf der Facebook-Seite der Deutschen Bahn eine so ausgiebige wie kontroverse Diskussion auf, bis der Beitrag und hunderte Kommentare dazu plötzlich aus dem Netz verschwanden. Gelöscht.

Die Deutsche Bahn stellt nun klar: "Wir waren es nicht! Bei uns wird nichts gelöscht, so lange es den Regeln der Netiquette entspricht." Das gilt für den Beitrag der geschockten ICE-Passagierin auf jeden Fall, auch wenn sich unter ihrem Eintrag zahlreiche grenzwertige Kommentare aus dem rechten politischen Spektrum fanden. Vielleicht war das ja in diesem Fall Facebook ein Dorn im Auge, auch wenn der Konzern bisher eher nicht für rigorose Löschaktionen bekannt ist


alles lesen ....
https://www.merkur.de/welt/deutsche-bah ... 08975.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 42001
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » So 14. Jul 2019, 13:14

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron