Mit Luxus-Autos zum Jobcenter: So dreist gehen Clans........




hier können Gäste lesen

Mit Luxus-Autos zum Jobcenter: So dreist gehen Clans........

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 3. Dez 2018, 22:12

Mit Luxus-Autos zum Jobcenter: So dreist gehen Clans beim Sozialbetrug vor

Mit Erfolg hat die Staatsanwaltschaft Duisburg im September Jagd auf Sozialhilfeempfänger gemacht, die mit Luxuswagen beim Jobcenter vorgefahren sind. Die Beamten standen vor zwei Ämtern Wache – und konnten sieben Autos beschlagnahmen.

Besonders in sozial schwachen Regionen setzen die Behörden verstärkt auf die Zusammenarbeit mit der Polizei – wegen des Verdachts auf Sozialbetrug. Zahlreiche Jobcenter in Deutschland wurden auf die Aktion in Duisburg aufmerksam, kündigten vergleichbares Vorgehen an.

Wie erfolgreich war die Duisburger Kontrolle wirklich? Und welche Rollen spielen kriminelle Clans beim Thema Sozialbetrug? Das hat der Duisburger Oberstaatsanwalt Stefan Müller im Interview mit dem „Spiegel“ erklärt.


https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 12226.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 35156
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Mo 3. Dez 2018, 22:12

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron