Merkel geht auf Distanz zu Macron und wirft ihm "drastis....




hier können Gäste lesen

Merkel geht auf Distanz zu Macron und wirft ihm "drastis....

Beitragvon Birgit Kühr » Do 7. Nov 2019, 18:07

Merkel geht auf Distanz zu Macron und wirft ihm "drastische" Wortwahl vor

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den französischen Präsidenten Emmanuel Macron wegen dessen Abrechnung mit der Nato deutlich kritisiert. Macron habe "drastische Worte" verwendet, meinte Merkel in einer Pressekonferenz mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. "Ein solcher Rundumschlag ist nicht nötig, auch wenn wir Probleme haben, auch wenn wir uns zusammenraufen müssen."

"Diese Sichtweise entspricht nicht meiner", fügte Merkel in Bezug auf Macron hinzu. Das transatlantische Bündnis sei "unabdingbar für uns".


alles lesen ...
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 23816.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38777
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Do 7. Nov 2019, 18:07

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron