Mann wird aus Wohnung geschmissen und stirbt traurigen Tod




hier können Gäste lesen

Mann wird aus Wohnung geschmissen und stirbt traurigen Tod

Beitragvon Birgit Kühr » Do 28. Feb 2019, 22:46

Obwohl er Miete zahlte Mann wird aus Wohnung geschmissen und stirbt traurigen Tod

Hannover - Weil dem Mann ein furchtbarer Fehler unterlief, musste er mit seinem Leben dafür bezahlen.

Man fand seine Leiche Mitte Februar. Eingekauert, halb an die Wand eines Gebäudes gelehnt. Es war der tote Körper von Jürgen N., der kurz vor seinem 65. Geburtstag als Obdachloser auf der Straße gestorben war.

Jürgen N. fällt auf Betrüger herein
Jürgens Geschichte ist erschütternd: Jahrelang lebte der Mann in einer ganz normalen Wohnung in Hannover, zahlte jeden Monat pünktlich seine Miete.

Was er nicht wusste: Er wurde jahrelang übers Ohr gehauen. Er war auf Betrüger hereingefallen. Sein Geld ging nicht an den Hausbesitzer, sondern an eine Scheinfirma, die sich das Geld selbst in die Tasche steckte.


https://www.berliner-kurier.de/news/pan ... d-32118538
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37459
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Do 28. Feb 2019, 22:46

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron