Mann wegen Anschlagsdrohung festgenommen




hier können Gäste lesen

Mann wegen Anschlagsdrohung festgenommen

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 21. Jun 2019, 11:16

Mann wegen Anschlagsdrohung festgenommen

Wegen einer offenbar akuten Anschlagsgefahr nimmt die Polizei in Osnabrück einen abgelehnten Asylbewerber in Präventivhaft. Wie Niedersachsens Innenminister mitteilt, ist der Libanese wiederholt durch Gewalttaten aufgefallen.

Die Sicherheitsbehörden haben in Osnabrück einen 33-Jährigen in Haft genommen, der angekündigt haben soll, sich in Berlin in die Luft zu sprengen. Der Mann habe gedroht, Personen aus seiner Familie etwas anzutun, sagte Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius im Landtag. Der 33-Jährige ist demnach als Gewalttäter bekannt und wurde als Hochrisikofall im Bereich häuslicher Gewalt eingestuft.

Der Verdächtige habe angekündigt, er wolle einen Märtyrertod sterben, sagte Pistorius. Am Mittwoch wurde er festgenommen. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet, war der Mann erst im Februar aus dem Gefängnis entlassen worden, am 14. Juni wurde ein neues Verfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Der Mann sei vollziehbar ausreisepflichtig, heißt es in dem Bericht. Niedersachsen versuche derzeit, Ersatzpapiere zu besorgen, um den Mann abzuschieben. Ein Polizeisprecher kündigte für den Tagesverlauf weitere Informationen an.


https://www.n-tv.de/politik/Mann-wegen- ... 00231.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38777
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Fr 21. Jun 2019, 11:16

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron