MANN STÖRT EISBÄREN BEIM SEX, JETZT MUSS ER IN DEN KNAST




hier können Gäste lesen

MANN STÖRT EISBÄREN BEIM SEX, JETZT MUSS ER IN DEN KNAST

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 26. Okt 2018, 11:08

MANN STÖRT EISBÄREN BEIM SEX, JETZT MUSS ER IN DEN KNAST

Norwegen - Auf der norwegischen Inselgruppe Spitzberger war es vor einiger Zeit zu einem kuriosen Zwischenfall gekommen: Ein Mann störte zwei Eisbären beim Sex. Nun muss der Störenfried in den Knast.

Einem Bericht der "Sun" zufolge wird der Norweger eingesperrt, weil er zwei sich paarende Eisbären verjagt hat, indem er mit seinem Auto in der Nähe der Tiere aufgetaucht war.

Mit seinem Vorbeifahren in nur etwa 50 Metern Entfernung habe er das Pärchen dermaßen verschreckt, dass es sein Liebesspiel unterbrach und die Flucht ergriff.

Da in Norwegen strenge Gesetze zum Schutz von Eisbären gelten, die eine bedrohte Art in der Region Svalbard sind, muss der Mann nun für 30 Tage ins Gefängnis. Dazu verurteilte ihn das Bezirksgericht Nordtrom.


https://www.tag24.de/nachrichten/norweg ... eln-839323
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 34971
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Fr 26. Okt 2018, 11:08

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron