London bucht für 120 Millionen Euro zusätzliche Fähren




hier können Gäste lesen

London bucht für 120 Millionen Euro zusätzliche Fähren

Beitragvon Birgit Kühr » So 30. Dez 2018, 22:05

London bucht für 120 Millionen Euro zusätzliche Fähren

Zwar ähnelt der modernisierte Mittelstreckenbomber Tu-22M3M seinem Vorgänger. Doch im Inneren des Flugzeugs sind laut Aussage des russischen Militärs 80 Prozent der elektronischen Systeme neu. Die russische Luftwaffe will rund 30Maschinen auf den neueren Standard bringen.

Die Verträge mit drei Reedereien aus Frankreich, Dänemark und Großbritannien ermöglichen es, knapp 4000 Lkw pro Woche vom Festland aus zu britischen Häfen zu bringen. Damit soll vor allem der stark frequentierte Hafen Dover entlastet werden. Die britischen Behörden befürchten bei der Wiedereinführung von Grenzkontrollen eine Überlastung von Dover und Riesenstaus von Lastwagen in Hafennähe.


https://www.focus.de/politik/ausland/fu ... 26263.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 35070
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » So 30. Dez 2018, 22:05

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron