Knastärztin niedergestochen




hier können Gäste lesen

Knastärztin niedergestochen

Beitragvon Birgit Kühr » Fr 6. Mär 2020, 00:39

Knastärztin niedergestochen

Der Patient attackierte die Ärztin mit einem Besteckmesser, fügte ihr Schnitt und Stichverletzungen im Gesicht zu. In dieser Klinik für psychisch kranke Straftäter kann es für Pflegekräfte und Ärzte schon gefährlich werden. In einem Brandbrief fordern einige Angestellte bessere Arbeitsbedingungen.

Die Attacke im Haftkrankenhaus im Olbendorfer Weg 70 ereignete sich bereits Mitte Februar auf der Station 7A. Der Patient lauerte der Ärztin auf. Als sie die Station betrat, fiel er über sie her, wie die Senatsverwaltung für Gesundheit bestätigt.


https://www.berliner-kurier.de/kriminal ... n-li.77838
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41232
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Fr 6. Mär 2020, 00:39

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron