Klare Wähler-Botschaft: Wenn Sachsen links regiert wird.....




hier können Gäste lesen

Klare Wähler-Botschaft: Wenn Sachsen links regiert wird.....

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 4. Sep 2019, 15:36

Klare Wähler-Botschaft: Wenn Sachsen links regiert wird, hilft das der AfD

Die Ergebnisse der Landtagswahl in Sachsen sind in vielerlei Richtung auslegbar, aber eine Botschaft des Wahlvolkes ist eindeutig: Die Sachsen wollen nicht links regiert werden.

Rund 70 Prozent der frisch gewählten Parlamentarier sind entweder von der CDU oder von der AfD – 70 Prozent! Im Freistaat will die große Mehrheit der Wähler Mitte oder Rechts. Die AfD, jetzt zweitstärkste Kraft im Landtag, hat allein mehr Abgeordnete als SPD, Linke und Grüne zusammen.

Und was bekommen die Sachsen nun? Eine Regierung mit Beteiligung von SPD und Grünen. Ist das wirklich der Wählerwille?


alles lesen ....
https://www.focus.de/politik/experten/k ... 02345.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38139
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 4. Sep 2019, 15:36

Anzeige
 

Re: Klare Wähler-Botschaft: Wenn Sachsen links regiert wird.

Beitragvon Birgit Kühr » Do 5. Sep 2019, 13:44

Egal wie die Bürger wählen, es werden immer wieder und überall Regierungen geschmiedet die keiner mit seinem Kreuz bei der Wahl haben wollte. Es wird ein Bundespräsident in Deutschland gewählt, aber das Volk hat kein Mitspracherecht.

Da verschwinden Gelder und niemand regt sich auf.

Merkel zu Finanzminister Schäuble und den 100.000 D-Mark

https://www.youtube.com/watch?v=XaWE8K2nRVs

Bei Parteispenden hat wohl fast jede Partei etwas zu verschweigen. Aber die Parteispenden der AfD werden ganz genau untersucht. Was die CDU macht ist doch Scheißegal.

Wolfgang Schäuble und die 100.000 Mark aus dem schwarzen Koffer. NDR Panorama

https://www.youtube.com/watch?v=YB0HVYsw84k

Joachim Gauck, die Ossis und Dunkeldeutschland
Bundespräsident Gauck warnt vor einem "Dunkeldeutschland" der Hetzer und Brandstifter. Der Begriff hat eine Vorgeschichte.


https://www.sueddeutsche.de/politik/bun ... -1.2622780

Da wundert man sich wenn die Ostdeutsche so verbittert sind. Immer wieder werden Ostdeutsche Bürger als Nazis, Rassisten, Dunkeldeutschland und anderes beschimpft.

Die Demos in Chemnitz werden immer wieder als Rassistisch eingestuft. Aber die vielen tausende normalen Bürger, die einfach nur die Schnauze voll haben werden nicht erwähnt. Immer wieder hört man das Wort „Lügenpresse“. Warum ist das so? Die Presse lügt ja nicht, aber sie verschweigt vieles oder berichtet nur das was von den Regierenden erwünscht ist.

Hier nur ein Beispiel Warum verschweigt man in der großen Presse, dass ein Linker von der Antifa den Hitlergruß gezeigt hat.
Bild von Linkem ging um die Welt - Prozess wegen Hitlergruß bei Demo in Chemnitz

https://www.freiepresse.de/chemnitz/bil ... el10585901
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38139
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron