In Brasilien wüten die schlimmsten Waldbrände seit Jahren




hier können Gäste lesen

Re: In Brasilien wüten die schlimmsten Waldbrände seit Jahre

Beitragvon Hepe » Fr 23. Aug 2019, 18:31

Galeerensklave hat geschrieben:Das Hauptproblem heißt die Bevölkerungsexplosion,


Vielleicht sollten sich die Menschen mal an die Tierwelt orientieren!
Wenn die Nahrung knapp wird, verzichten viele Tierarten freiwillig auf ihren Nachwuchs.
Ich fürchte mal, bevor aber das Problem von der Menschheit gelöst wird, haben wir evtl. schon keine Wälder mehr. :Essen:
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 5045
Registriert: Di 2. Dez 2014, 16:31

von Anzeige » Fr 23. Aug 2019, 18:31

Anzeige
 

Re: In Brasilien wüten die schlimmsten Waldbrände seit Jahre

Beitragvon Hepe » Sa 24. Aug 2019, 12:10

UPDATE 09:35 Uhr
Verheerende Waldbrände am Amazonas...
Bolsonaro gelobt „Null-Toleranz-Politik“ für Umweltverbrecher

Angesichts der Feuer am Amazonas steigt der internationale Druck auf den brasilianischen Staatschef. Unterstützung kommt von US-Präsident Trump.

Angesichts der zu Tausenden lodernden Feuer im Amazonasgebiet hat Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro ein hartes Durchgreifen gegen Brandstifter angekündigt. „Wir sind eine Regierung der Null-Toleranz-Politik gegenüber der Kriminalität, und im Bereich der Umwelt ist das nicht anders“, sagte der Staatschef am Freitagabend (Ortszeit) in einer Fernsehansprache. „Wir werden entschlossen handeln, um die Feuer unter Kontrolle zu bringen.“

Betroffene Bundesstaaten könnten zudem die Unterstützung des Militärs erbitten. „Der Schutz des Waldes ist unsere Pflicht. Wir sind uns dessen bewusst und arbeiten daran, die illegale Entwaldung und andere kriminelle Aktivitäten, die unser Amazonasgebiet gefährden, zu bekämpfen“, sagte Bolsonaro.

„hier bitte weiterlesen“
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 5045
Registriert: Di 2. Dez 2014, 16:31

Re: In Brasilien wüten die schlimmsten Waldbrände seit Jahre

Beitragvon Hepe » Sa 24. Aug 2019, 12:24

Bolsonaro gelobt „Null-Toleranz-Politik“ für Umweltverbrecher

Oha, kommt oder ist in Brasilien etwa ein anderer Präsident an der Macht ? :ätsch:
Bolsonaro scheint inzwischen schon sehr unter dem Druck derer Länder zu stehen die sich das Szenario der Brände im Amazonas-Gebiet nicht mehr länger mit ansehen wollen.
Wer diesen plötzlichen Umdenken jetzt seinen Glauben schenkt, der ist wohl bereits schon von Gott verlassen. :Tomate
"Nichts ist älter als die Zukunft von gestern"
Benutzeravatar
Hepe
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 5045
Registriert: Di 2. Dez 2014, 16:31

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron