HUND SITZT EINSAM UND VERLASSEN IN BUS,




hier können Gäste lesen

HUND SITZT EINSAM UND VERLASSEN IN BUS,

Beitragvon Birgit Kühr » Sa 19. Okt 2019, 16:40

HUND SITZT EINSAM UND VERLASSEN IN BUS, ALS ES NOCH BITTERER WIRD

Bierley (England) - Ist das die traurigste Hündin der Welt? Gemma Burton saß am Mittwoch im Bus in West Yorkshire, als der weibliche Vierbeiner in der englischen Gemeinde Birley hinzustieg.

Die Staffordshire-Mischlings-Dame setzte sich auf einen der Sitzplätze und sah sehr einsam und traurig aus. Von einem Herrchen oder Frauchen fehlte jede Spur, berichtet die "Yorkshire Evening Post".

Gemma Burton, die ein Foto der Hündin auf Twitter postete, erzählte gegenüber dem Blatt, was dann passierte: "Sie hat einmal versucht, aus dem Bus auszusteigen, aber er befand sich auf der stark befahrenen Hauptstraße. Wir haben sie dazu gebracht, zu bleiben und jemand ist mit ihr im Bus geblieben, bevor sie an der Bradford Interchange abgeholt wurde."


https://www.tag24.de/nachrichten/hund-g ... ey-1255177
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 38808
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 17:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Sa 19. Okt 2019, 16:40

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron