Hirntot und doch wieder aufgewacht: 13-Jähriger verblüfft...




hier können Gäste lesen

Hirntot und doch wieder aufgewacht: 13-Jähriger verblüfft...

Beitragvon Birgit Kühr » Di 9. Apr 2019, 12:18

Hirntot und doch wieder aufgewacht: 13-Jähriger verblüfft die Ärzte

Einen Tag, bevor Trenton McKinley endgültig für tot erklärt, seine lebenserhaltenden Geräte ausgeschaltet und seine Organe gespendet werden sollten, passiert das Unmögliche. Der für hirntot erklärte 13-Jährige bewegte sich und erwachte.

Erst bewegt sich nur eine Hand, dann seine Füße – doch das war aus medizinischer Sicht unmöglich. Nach einem schweren Unfall musste Trenton McKinley zwei Mal am Kopf operiert werden, mehrfach stoppte sein Herz und die Ärzte erklärten ihn für hirntot.


alles lesen ....
https://www.epochtimes.de/genial/geschi ... 28488.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 37405
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: Angermünde (Uckermark)

von Anzeige » Di 9. Apr 2019, 12:18

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron