Hier trifft Corona die Schwächsten der Gesellschaft




hier können Gäste lesen

Hier trifft Corona die Schwächsten der Gesellschaft

Beitragvon Birgit Kühr » Mo 16. Mär 2020, 23:59

Hier trifft Corona die Schwächsten der Gesellschaft

An Essensausgaben der Teestube oder Tafeln kommen viele Menschen zusammen, Lebensmittel wechseln die Besitzer. Keine guten Bedingungen, um die Verbreitung des Coronavirus zu stoppen. Wie geht es nun weiter?


Die schwächsten der Gesellschaft, etwa Obdachlose, sind natürlich auch von der Corona-Epidemie betroffen. Sie können nicht einfach einkaufen gehen, hamstern, vorsorgen oder im Homeoffice arbeiten. Für manche sind öffentliche Essensausgaben der einzige Weg zu einer Mahlzeit zu kommen. Und auch dieser Bereich bleibt von dem Virus nicht unberührt.


https://www.focus.de/regional/wiesbaden ... 78303.html
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 40398
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mo 16. Mär 2020, 23:59

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron