HAUSBESETZUNG AUF DER KÖNIGSBRÜCKER




hier können Gäste lesen

HAUSBESETZUNG AUF DER KÖNIGSBRÜCKER

Beitragvon Birgit Kühr » Mi 22. Jan 2020, 20:41

HAUSBESETZUNG AUF DER KÖNIGSBRÜCKER: SEK HOLT AKTIVISTEN VOM DACH!

Während vor dem Haus um eine Feuertonne gesessen und diskutiert wird, schnippelt dahinter ein Hausbesetzer auf dem abmontierten Deckel eines alten Herdes Gemüse für einen Eintopf.

Und immer wieder kommen und gehen Unterstützer und Interessierte, die sich ein Bild machen oder helfen wollen.

Hilfe können die Hausbesetzer der Gruppe "Wir besetzen Dresden" gut gebrauchen. Allein der Hof sei eine Mammutaufgabe, sagt Lann Schmidt, wie sich der Sprecher nennt. "Es war alles zugewuchert und dreckig."

Und nicht nur dort wird gearbeitet. "Wir haben in zwei Häusern mit kleinen Renovierungsarbeiten begonnen", sagt Schmidt.


https://www.tag24.de/nachrichten/dresde ... se-1363233

DEMO DURCH DIE NEUSTADT NACH HAUSBESETZUNG IN DRESDEN
Dresden - Mehrere Tage lang dauerte die Besetzung von drei leerstehenden Villen an der Königsbrücker Straße in Dresden. Am Mittwochnachmittag holte das SEK schließlich die Aktivisten vom Dach. Nun zieht am Abend eine Demonstration durch die Neustadt.


https://www.tag24.de/nachrichten/dresde ... se-1364288
Ich vergesse nichts, ich vergebe nichts und ich erwarte, dass jeder seine gerechte Strafe bekommt, für das Leid, was er angerichtet hat.
Benutzeravatar
Birgit Kühr
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 41973
Registriert: Sa 23. Feb 2008, 18:17
Wohnort: (Uckermark)

von Anzeige » Mi 22. Jan 2020, 20:41

Anzeige
 

Zurück zu Offenes Forum Allgemeines

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron